Bei der Verkehrssicherheitsaktion "Hallo Auto!" konnten die Kinder der 3. und 4. Schulstufe auf spielerische Weise Erfahrungen sammeln, wie lange es dauert, bis ein Auto zum Stillstand kommt. Die Kinder durften im Auto mitfahren und es mit einer Vollbremsung zum Stehen bringen.

Dadurch soll u.a. die Achtsamkeit der Kinder auf Gefahren im Straßenverkehr erhöht werden.

 

7. Juni 2019