Mit einer gemeinsamen Aschenkreuzfeier begannen wir die neue Zeit.

Alle Schulkinder und auch die Kindergartenkinder waren bei der Feier mit dabei.

Sogar ein Zauberer verirrte sich in unsere Schule. Die Kinder halfen beim Zaubern mit und verwandelten das Handy in ein lustiges Spiel oder in ein spannendes Buch. Der Stuhl vor dem Fernseher wurde in Turnschuhe verzaubert und die harten Steine in ein weiches Herz gewandelt.

Das sind einige Vorschläge, wie man die Fastenzeit nützen könnte.

Oder man führt einfach mit Gott ein "Telefongespräch" ...

 

14. Februar 2018